Team

Projektleiterin
Dr. Kerstin Völkl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie lehrt qualitative und quantitative Methoden und forscht zu politischen Einstellungen und Verhaltensweisen, insbesondere zu Wahlverhalten.
Wiss. Mitarbeiter
Malte Cordes studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg . Danach lehrte er am Institut für Politikwissenschaft sowohl quantitative als auch qualitative Methoden der Politikwissenschaft. Zwischenzeitlich für das Institut für Parlamentarismusforschung tätig, kehrte er für das Projekt an seine alte Wirkungsstätte zurück.
Wiss. Hilfskraft
Peter Hilbeck
besuchte das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Berlin bis zu seinem Abiturabschluss 2017. Ein Jahr später (2018) begann er mit einem Bachelorstudium in Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Momentan ist er studentische Hilfskraft am Lehrbereich für Methoden der Politikwissenschaft an der MLU.
Wiss. Hilfskraft
Alina Gräf-Shymova studiert seit 2020 Politikwissenschaften und Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2022 ist sie Teil des DFG-Projekts und arbeitet als studentische Hilfskraft am Lehrbereich Methoden der Politikwissenschaft.
Wiss. Hilfskraft
Tom Schelauske erwarb 2019 sein Abitur in der Herderschule in Kassel und absolvierte danach ein Freiwilliges soziales Jahr bei der Stiftung Jona in Berlin. 2020 begann er ein Bachelorstudium in den Politik- sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2022 ist er als studentische Hilfskraft am Lehrbereich der Methoden der Politikwissenschaften tätig.

Ehemalige Mitarbeiter


Nils Holger Schreiber 08.2020-10.2022

Armin Höpfner 10.2020-03.2022

Dennis Rauhut 04.2021-03.2022